From 1 - 10 / 55
  • AT_Vie_ValidityTest_201911_Schule_Data

  • AT_Vie_ValidityTest_201911_Schule_Data

  • Biotoptypenkartierung Wien: selektive, flaechige Kartierung der Lebensraeume und Biotope gem. der Wiener Naturschutz-Verordnung und der Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie (FFH-RL) sowie der Biotope der Rote-Liste-Biotope des Umweltbundesamtes (UBA) auf Grundlage der Phytotop-Kartierung der 1980er-Jahre.

  • Dieser Datenbestand bildet die tatsächliche Flächennutzung Wiens in generalisierter Form ab. Die Datenbasis ist eine Luftbildinterpretation unter Hinzunahme ergänzender Sachdaten. Es gibt 32 Nutzungskategorien aus den Bereichen Wohnen, Grünflächen, Verkehr, etc. Die Nutzungskategorien sind hierarchisch in 3 Levels gegliedert. Die Datenerhebung erfolgt ca. alle 2 Jahre.

  • Trinkbrunnen in Wien zur öffentlichen, freien Wasserentnahme sowie wasserführende Monumental- und Denkmalbrunnen in Wien. Die Brunnenart ist durch das Attribut TYP ersichtlich (T=Trinkbrunnen, M=Monumental- und Denkmalbrunnen)

  • Schulen, Standorte, Wien

  • Übereinkommen über Feuchtgebiete, insbesondere als Lebensraum für Wasser- und Watvögel, von internationaler Bedeutung (BGBl. 225/1983)

  • Die Flächenwidmungs- und Bebauungspläne werden in generalisierter Form dargestellt. Die Widmungskategorien und Bauklassen sind ablesbar. Nicht erkennbar sind die Bauweise, die gärtnerische Ausgestaltung und die (Flucht)linientypen.

  • Rasterdatensatz der mittleren täglichen Sonnenstundendauer des Winterhalbjahres für Gebäude und Freiflächen von Wien zum Zeitpunkt Frühjahr 2007.